Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

BITE GmbH
Die BITE GmbH ist ein Full-Service-Anbieter innovativer Recruiting Software. Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Datenhaltung finden exklusiv in Deutschland statt. Als einer der wenigen Anbieter für Bewerbermanagement Software sind wir ISO 27001 zertifiziert und erfüllen damit die höchsten Sicherheitsstandards. Unsere Produkte und Dienstleistungen entwickeln wir kontinuierlich weiter, um Ihren aktuellen und zukünftigen Ansprüchen und Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht zu werden.
Verarbeitungsunternehmen
BITE GmbH
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten, bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf der Basis des berechtigten Interesses, Ihnen eine Möglichkeit zur unkomplizierten und elektronischen Kontaktaufnahme und Kommunikation zu geben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • vom Browser übermittelter Referer
  • vom Browser übermittelter User-Agent
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zweck und berechtigtes Interesse sind die Sicherstellung der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@b-ite.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Alsbach-Hähnlein
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Rathaus Eingang
Erpelanlage
Blick über das Alsbacher Schloss
Erpelanlage
Alte Bürgermeisterei
Gemeinschaftshaus Sandwiese
Marktplatz Hähnlein
Erpelanlage CloseUp
Überblick über Friedhof
Museum Hähnlein
Blick über Sportplatz
Weinlagen bei Alsbach
Rathaus Eingang
Calisthenics Anlage Sandwiese
Erpelanlage
Erpelanlage CloseUp
Museum Hähnlein
Schloss Fahne

Neuigkeiten

MVZ Hähnlein offiziell eröffnet

Erstelldatum09.02.2024

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Wetter hätte sich zwar gerne noch etwas mehr Mühe geben dürfen. Aber am Ende dominierte heute Nachmittag in Hähnlein die freudige Nachricht: Das neue MVZ wurde nach dem Betriebsstart Anfang Januar jetzt auch offiziell im Rahmen einer kleinen Feierstunde eröffnet.

Um die Bedeutung eines Tages wie heute für unseren Ort einzuordnen, möchte ich – analog zu meiner kleinen Rede heute Mittag – in aller Kürze einen Blick auf eine Umfrage werfen, die die AOK-Gesundheitskasse in Verbindung mit dem Meinungsforschungsinstitut „Forsa“ im Jahr 2022 durchgeführt hat.

Dabei wurden 2.000 Telefoninterviews mit in Deutschland lebenden volljährigen Personen geführt, die danach befragt wurden, um was sich die Bundesregierung, also die Politik, derzeit vorrangig kümmern sollte. Top 1 war eine Stärkung der Investitionen in Schule, Bildung und Kinderbetreuung. Und nur knapp dahinter ging es direkt um die Stärkung des Gesundheitssystems. Die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit folgten auf Platz 3, gefolgt von Digitalisierung sowie dem Erhalt von Arbeitsplätzen.

Damit rangiert die Bedeutung des Gesundheitssystems für die Menschen in unserem Land deutlich vor Investitionen in Mobilität und Verkehr oder auch eine Stärkung der Inneren Sicherheit.

Außerdem wurde in der Umfrage abgefragt, welche Bedeutung verschiedenen Infrastruktureinrichtungen vor Ort beigemessen werde. Also anders gesagt: Bei welchen Angeboten des regelmäßigen Bedarfs ist es Ihnen besonders wichtig, dass sie direkt im Ort ansässig sind?

Auf Platz 1 standen dabei die Hausärzte, gefolgt von Internetversorgung, Schulen und Bildungseinrichtungen, Krankenhäusern, Einkaufsmöglichkeiten vor Ort, dem öffentlichen Nahverkehr und neun weiteren Kategorien.

Ein hoher Wert für unsere Gemeinde

Wenn wir heute also feiern durften, dass mit unserem neuen MVZ die allgemeinmedizinische Versorgung in Alsbach-Hähnlein massiv gestärkt wird, dann ist das für unseren Ort, aber auch die Region nicht zu unterschätzen.

Ohne Wasser in den Wein gießen zu wollen, hätte ich mir natürlich gewünscht, seitens des Parlaments am zurückliegenden Dienstag die finanziellen Mittel zu erhalten, um einen Ärzte-Bus in Betrieb nehmen zu können, der mobilitätseingeschränkte und ältere Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Ort zu all unseren medizinischen Einrichtungen und Apotheken gefahren hätte.

Doch wenn man überlegt, dass wir an gleicher Stelle Anfang des vergangenen Jahres den Spatenstich gefeiert haben, war es in den letzten Monaten vor allem beeindruckend, mit welcher Geschwindigkeit das MVZ Form angenommen hat.

Wenn künftig dann vielleicht auch noch eine nicht-ärztliche Praxis-Assistentin bzw. ein nicht-ärztlicher Praxis-Assistent (kurz NäPa) mit aufsuchenden Hausbesuchen die Versorgungsleistungen in unserem Ort ergänzt, dann freue ich mich umso mehr.

Vielen Dank

Danke an unseren Landrat und alle involvierten Politikerinnen und Politiker, dass sie die notwendigen Entscheidungen getroffen haben, ein MVZ nach Hähnlein zu bringen.

Danke an alle, die als Teil des Kreiskliniken- und MVZ-Teams im Bereich der medizinischen Organisation einen Rahmen definiert haben, was es für dieses MVZ braucht, so dass ihm eine gute Zukunft bevorsteht.

Danke an unseren Baudezernenten Lutz Köhler sowie Martina Löffler als Chefin der Bauaufsicht des Landkreises. Und natürlich auch an die Firma Dreher, dass sie wieder einmal unter Beweis gestellt hat, dass Bauvorhaben in einem vernünftigen zeitlichen Rahmen ohne vermeidbare Störgeräusche abgewickelt werden können.

Und nicht zuletzt möchte ich dem aktiven Ärzte-Team im MVZ, aber auch künftigen Ärzten sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alles Gute im täglichen Einsatz für die Gesundheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger wünschen.

Herzliche Grüße

Ihr

Sebastian Bubenzer

Bürgermeister