Dienstleistungen A-Z: Gemeinde Alsbach-Hähnlein

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dienstleistungen A-Z

Hauptbereich

Luftrettung in Hessen

Leistungsbeschreibung

Organisation und Durchführung der Luftrettung in Hessen:

  • Planung zur Luftrettungsstruktur, Festlegungen zur Einsatzstrategie und –taktik, Überwachung deren Umsetzung
  • Projektrealisierung
  • Beauftragung zur und Aufsicht über die Leistungserbringung
  • Qualitätssicherung und Beschwerdemanagement
  • Verwaltung und Finanzierung der im Rahmen der Luftrettung eingesetzten ZivilschutzHubschrauber in Frankfurt und Kassel
  • Einsatzabrechnung der Luftrettungszentren in Frankfurt und Kassel
  • Statistik und Berichtswesen

Verfahrensablauf

  • Erstellung und Fortschreibung Fachplan Luftrettung
  • Festlegung und Fortschreibung von Verfahrens- und Durchführungsanweisungen
  • Struktur- und Bedarfsanalysen
  • Ausschreibungen und Auswahlverfahren einschließlich Verträge zur Leistungserbringung
  • Überprüfung der vertraglichen und rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Durchführung der Leistungserbringung
  • Überprüfung und Stellungnahmen zu Meldungen im Rahmen des Beschwerdemanagements
  • Festlegung von Standards zur Qualitätssicherung, insbesondere Ausstattung Rettungsmittel und Aus- und Fortbildung Einsatzpersonal
  • Überwachung der Ergebnis- und Prozessqualität
  • Budgetvereinbarungen zum Leistungsentgelt der Luftrettungszentren in Frankfurt und Kassel
  • Abrechnung mit den Leistungserbringern
  • Jahresbericht Luftrettung und Datenerhebung, Aus- und Bewertung

An wen muss ich mich wenden?

An das Regierungspräsidium Gießen

Dezernat 22 – Team Luftrettung

Postfach 100851

35338 Gießen

Zuständige Stelle

Hessisches Ministerium für

Soziales und Integration

Sonnenberger Str. 2/2a

65193 Wiesbaden

Welche Gebühren fallen an?

Keine Gebühren für Bürger. Benutzungsentgelte der Luftrettung werden über die zuständige Krankenversicherung oder sonstiger Leistungsträger abgerechnet. Bei privat Versicherte erfolgt die Rechnungsstellung direkt an den Patienten, der die Kosten bei seiner privaten Krankenversicherung zur Kostenerstattung einreicht.

Anträge / Formulare

Anfragen formlos als Brief, E-Mail oder über Kontaktformular.

Kontaktdaten für papierloser Geschäftsverkehr:

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration unter Mailadresse: rettungsdienst@hsm.hessen.de

Regierungspräsidium Gießen Kontaktformular Bürgeranfragen unter https://rp-giessen.hessen.de/KONTAKT

Regierungspräsidium Gießen Dezernat 22 – Team Luftrettung unter Mailadresse: rettungsdienst@rpgi.hessen.de

Fachlich freigegeben durch

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Fachlich freigegeben am

16.09.2020